Reiterferien Slowenien

Reiterferien, Reiterurlaub, Reiturlaub, Reiterreise, Slowenien, Adria, Wanderreiten, Wanderritt, Lipica, Lipizzaner, Savinja, Ausreiten, Ausritt, Trailreiten, Trailritt, Reiten, Pferd, Dressur, Reitunterricht, Hotelzimmer, Appartement, Wellness, Reiten lernen, Bergdorf

Idyllisch, waldreich, mild und ideal für einen Reiterurlaub ist Slowenien. Hier können Sie Ihre Reiterreise, Ihren Reiturlaub genießen, ob als Wanderritt in den Karpaten, Ausritt oder Trail. Lernen Sie die Lipizzaner kennen!

Slowenien ist ein kleines europäisches Land, direkt an Österreich und Italien grenzend, sowie an Ungarn, Kroatien und ans Meer, die Adria. Hauptstadt ist Ljubljana (dt.: Laibach), das etwa 280.000 Einwohner hat und sehr zentral liegt. So bildet es auch den Verkehrsknotenpunkt.

   Flagge wikipediaDas Land hat gut 2 Mio. Einwohner auf 20.300 qm, Kfz-Kennzeichen ist SLO, die Telefonvorwahl +386. Es ist seit 2004 EU-Mitgliedsstaat und hat seit 2007 den EURO als Landeswährung.
 

   

Als ein Land mit Hochgebirge und Meeresküste verfügt es über sehr verschiedene Landschaftsformen:

    
Hochgebirgszüge im Nordwesten mit den Karawanken, den Steirer und den Julischen Alpen; hier findet man mit dem Triglav (2.864m) auch den höchsten Gipfel des Landes.

Mittelgebirge und Hügelland prägt den Nordosten, ausgedehnte Karstflächen bilden die Landesmitte und den Süden.

Im Südwesten mit seiner knapp 50 km langen Adria-Küste (Slowenische Riviera) herrscht mediterranes Klima.

  

  

  

  

   

Karte: weltkarte.com   

Mittlerweile besitzt Slowenien eine gute Infrastruktur mit modernen Autobahnen; seit 2008 wird Maut erhoben. Der größte internationale Flughafen liegt nahe Ljubljana.
  
Wegen seiner schönen Landschaften, besonders aber natürlich durch die Zucht des Lipizzaner-Pferdes, ist Slowenien auch ein Pferdeland, wirklich gut geeignet für einen Reiterurlaub.